Unsere Umwelt geht alle an!

Schulfest4Die Wetter-App hielt ihr Versprechen – um 12:15 Uhr hörte der Regen auf, der viele Lehrer und Schüler um die Mittagszeit noch besorgt Richtung Himmel hatte blicken lassen. Das Schulfest konnte also wie geplant stattfinden und feierte heute eine Standort-Premiere. Nicht wie gewohnt im Christian-Stock-Stadion, sondern im Innenhof sowie dem Grundschulhof und vor dem HR-Gebäude reihten sich Stand an Stand und luden zahlreiche Besucher zum Flanieren ein.

Unsere Schüler hatten sich Interessantes ausgedacht wie zum Beispiel Tier- bzw. Pflanzenrätsel, Müllfischerei und Plogging, einen Sporttrend aus Schweden, bei dem während des Joggens Müll gesammelt wird. Diese tolle Verbindung von Sport und Umweltschutz wurde von der Sportklasse 9aG vorgestellt und durchgeführt. Schüler der 4. Klasse sammelten für die Kampagne "Stop talking - start planting", um das Pflanzen von Bäumen zu unterstützen.  Schulfest7

Mit großem Einsatz, Muskelkraft und Kreativität wurden die Klassenbeete des Deutschen Grundschulzweigs in Stand gesetzt. Dort musste die Erde aufgelockert und von Unkraut befreit werden, neue Pflanzen gesetzt und die Beete mit neuen Holzzäunen eingefasst werden. Das Ergebnis ist überwältigend! Toll, dass sich so viele Eltern dazu bereit erklärt haben, Handschuhe überzustreifen und ihre Gartengeräte mitzubringen. Zahlreiche Stauden, Bäumchen, Nutzpflanzen und Sträucher wurden für diesen Zweck gesponsert. Unter anderem stellte ein Baumarkt aus Bensheim Pflanzen zur Verfügung, die nicht mehr für den Verkauf geeignet sind und deshalb eigentlich weggeworfen werden müssten. Im Schulbeet werden sie nun aufgepäppelt und sollen die Kinder spätestens im kommenden Frühjahr mit bunter Blütenpracht erfreuen.Schulfest3

Insgesamt konnte sich das Schulfest-Organisationsteam von Jana Weische über 42 Stände freuen, an denen gebastelt, präsentiert oder unterhalten wurde. Dass es dabei um Nachhaltigkeit ging, zeigte die jeweilige thematische Verbindung und auch auf Nachfrage konnten viele Schüler ihre Kenntnis von Müllvermeidungsstrategien unter Beweis stellen. Hübsch dekoriert luden Bänke und Tische vor dem HR-Gebäude zum Verweilen bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken ein. Mit einem Würstchen in der Hand, gegrillt von angehenden Abiturienten, ließ sich die Woche entspannt ausklingen. Auch die SV informierte am eigenen Stand über neue Ideen und kommende Aktionen, die auch die Verschönerung des Schulhofs im Sinne des Umweltschutzes ins Visier nehmen - wir dürfen gespannt sein! Schulfest6

Umweltschutz und sorgsamer Umgang mit Ressourcen – das ist eines der Kernthemen am Schuldorf. Lehrer Jan Kirchhein ist vom Nachhaltigkeitsprinzip überzeugt. Eine gelungene Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden muss! Spätestens im nächsten Jahr, wenn die Schulgemeinde nach dem Schulstart wieder zusammen kommt. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Der Text wurde geschrieben von Alexandra Baum. Im Anschluss finden Sie weitere Fotos vom Schulfest, die von unserem Vertretungslehrer Samuel Foschum gemacht wurden. SBS Sam9SBS Sam10SBS Sam6SBS Sam7SBS Sam4SBS Sam5SBS Sam2SBS Sam3

SBS Sam1

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok,verstanden!