Europa logologo schuldorf 03

Aufnahmebedingungen für weiterführende Schulen nach der Hauptschule

Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BzB):

- Absolvierung des 10. Schulbesuchsjahres (verlängerte Vollzeitschulpflicht)

- kein Ausbildungsverhältnis

- mind. 8 Vollzeitschulbesuchsjahre

- kein Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss

- Möglichkeit den Hauptschulabschluss zu erwerben 

Berufsschule zum Übergang in Ausbildung (BüA):

- Höchstalter unter 18 Jahren zum Schulantritt (01.08.)

- kein Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss

- Möglichkeit den Hauptschulabschluss/die mittlere Reife zu erwerben 

Berufsfachschule:

- Hauptschulabschluss

        in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe, Englisch) nicht schlechter als die Noten 3, 3, 4

        Der Durchschnitt der anderen Noten darf nicht schlechter als 3 (3,49) sein.

- alternativ: qualifizierender Hauptschulabschlus

- sschriftliche Eignungsempfehlung der Klassenkonferenz

- Höchstalter unter 18 Jahre zum Schulantritt (01.08.) 

Realschulabschluss:

- Hauptschulabschluss

       in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe, Englisch) nicht schlechter als die Noten 2, 2, 3

       Der Durchschnitt der anderen Noten darf nicht schlechter als 2) sein.

- alternativ: qualifizierender Hauptschulabschluss

- schriftliche Eignungsempfehlung der Klassenkonferenz 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok, einverstanden! Ablehnen