Europa logologo schuldorf 03

Aufnahmebedingungen für weiterführende Schulen nach der Realschule

 Gymnasium/berufliches Gymnasium:

- Qualifizierender Realschulabschluss

          Realschulabschluss

          Der Durchschnitt aus Deutsch, Mathe, Englisch und einer Naturwissenschaft muss besser/gleich 3,0 sein.

          Der Durchschnitt aller anderen Noten muss auch besser/gleich 3,0 sein

- zusätzlich eine Eignungsempfehlung der abgebenden Schule 

Fachoberschule Typ A (ohne Berufsausbildung):

- RealschulabschlussDeutsch, Mathe, Englisch nicht schlechter als 3, 3, 4

- Bescheinigung über Teilnahme an einer Berufs- oder Schullaufbahnberatung

- Nachweis einer Praktikumsstelle 

Höhere Berufsfachschule:

- RealschulabschlussDeutsch, Mathe, Englisch nicht schlechter als 3, 3, 4

- Bescheinigung über Teilnahme an einer Berufs- oder Schullaufbahnberatung

- bis zum 30.04. nicht älter als 25 Jahre

Höhere Handelsschule:

- Realschulabschluss 

Achtung! Ab dem Schuljahr 2019/20 müssen sich RealschülerInnen eigenständig für eine weiterführende Schule anmelden. Anmeldeformulare finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Schulen.  

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie in hier. Ok, einverstanden! Ablehnen